Symantec Antivirus client Virenfund

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary.  Now with pictures!

Threaded View
Hi, habe folgendes Problem.
Auf meinem USB-Stick wurde am Firmen-Rechner vom Symantec Antivirus
Client ein Virus gefunden und auch gel=F6scht. Der Rechner ist im
Augenblick nicht am Firmennetz angeschlossen (Home-Office)
Jetzt habe ich nat=FCrlich Angst das dieser Virenfund an den Server im
Firmennetzwerk gemeldet wird sobald ich den Rechner ins Netz h=E4nge.
Ich habe den Rechner auch nochmla komplett durchscannen lassen mit
verschiedenen Scannern (Antivir, Kaspersky-Online Scan usw.) Er ist
Clean, es war nur der eine Virus vom Stick.

Kann ich irgendwie die Weitermeldung durch die Antivirus-Software
unterbinden (LOG-L=F6schen o.=E4.) Ich will denn Scanner nicht abschalten,
sondern nur diesen einen Fund (sagen wir mal) verschleiern. Sonst
gibt
es wohl eine Abmahnung auf die ich gerne verzichtet h=E4tte.

Gru=DF Timo

Re: Symantec Antivirus client Virenfund

Sorry for my post bevore, i didn't realize that it was an english
Forum :-(

Ok, i will try it in english.
We have a comany network with symantec antivir corporate client
installed on all workstations.
And now, my computer was not connected to the network (e.g.
Homeoffice) Now after i have
connected an private usb-stick and stupidly a virus was found. Ok,
virus was deleted and computer
was scaned with several scan engines and i found that the pc is clean.
But my question is, what can i do that the savc - client dont send any
information about this virus
founding to the company server. I don't want a warning or dissmisal
from my employer.

Best Regards
Timo

Site Timeline